NKS Mensch-Technik-Interaktion im demografischen Wandel (Ausgabe März)

In einem „NKS MTI-DW“ Newsletter werden Sie über Förderschwerpunkte von Horizont 2020 und Bekanntmachungen, Termine und Veranstaltungen, Publikationen und weitere Neuigkeiten des EU Forschungsförderprogramms „Horizont 2020“ informiert.

NKS Mensch-Technik-Interaktion im demografischen Wandel (Ausgabe März)

Sehr geehrte Damen und Herren,

In einem „NKS MTI-DW“ Newsletter werden Sie über Förderschwerpunkte und Bekanntmachungen, Termine und Veranstaltungen, Publikationen und weitere Neuigkeiten des EU Forschungsförderprogramms „Horizont 2020“ informiert.

Die Anmeldung ist über die Seite http://www.nks-mtidw.de/newsletter und die Abmeldung für den Newsletter ist per E-Mail an Inessa.Seifert@vdivde-it.de jederzeit möglich.

Wichtige Informationen zur Antragsausarbeitung:

Die EU-Kommission hat in den „Rules for Participation“ ein Maximum von 8 Monaten zwischen der Antragseinreichungsfrist und der Unterzeichnung der Zuwendungen festgelegt.

Um diese 8 Monate einhalten zu können werden u. a. die Verhandlungen (grant negotiations), die im FP7 noch möglich waren, wegfallen. Die eingereichten Anträge in Horizont 2020 müssen aus diesem Grund vollständig und ausgereift sein, weil keine nachträglichen Änderungen möglich sein werden. Defizite im Antrag haben einen negativen Einfluss auf den Score.

Die NKS MTI-DW bietet die Möglichkeit für ein „Proposal check“ an.

Die Kontaktdaten sind: nks@nks-mtidw.de

Weiterführende Informationen zu den bevorstehenden Deadlines der Ausschreibungen für:

 

http://ec.europa.eu/digital-agenda/en/news/information-day-horizon-2020-call-1-and-2-objective-ict-23-and-ict-24-robotics

http://ec.europa.eu/digital-agenda/en/news/questions-and-answers-advancing-active-and-healthy-ageing-ict-calls-proposals

Weiterführende Informationen zu den bevorstehenden Deadlines der Ausschreibungen für:

 

https://ec.europa.eu/digital-agenda/en/news/questions-and-answers-horizon-2020-ehealth

Abrechnung von “unit costs” als neue Option in klinischen Studien in „Horizon 2020“ Projekten

Die Kosten, die in klinischen Studien im Rahmen von „Horizon 2020“ entstehen, können bei der EU- Kommission auf Basis von „unit costs“ abgerechnet werden. Dies stellt eine Alternative zur Abrechnung über die tatsächlich anfallenden Kosten („actual costs“) dar, die weiterhin möglich ist. Die Bestimmung der „unit costs“ muss dabei auf der Basis der eingesetzten Ressourcen pro Aufgabe und den aus früheren Studien bekannten Kosten für diese Ressource vorgenommen werden. Jeder Zuwendungsempfänger muss vor Beginn einer klinischen Studie individuell entscheiden, nach welcher der beiden Methoden seine Kosten abgerechnet werden sollen. Die verschiedenen Partner eines Konsortiums dürfen unterschiedliche Abrechnungsmodelle wählen.

Weiterführende Informationen finden Sie unter:

http://ec.europa.eu/research/participants/portal/doc/call/h2020/h2020-phc-2014-single-stage/1600136-commission_decision_clinical_study_reimbursement_based_on_unit_costs_en.pdf

Die Vorlagen für die Kostenerstattung der klinischen Studien:

http://ec.europa.eu/research/participants/portal/doc/call/h2020/h2020-phc-2014-single-stage/1600139-essential_information_for_clinical_studies_en.pdf

KMU-Instrumente und FAQs

Die EU-Kommission hat eine umfassende Anleitung zum Umgang mit den KMU-Instrumenten sowie ein Dokument über die häufig gestellten Fragen veröffentlicht.

http://www.nks-mtidw.de/dokumente/dedicated-sme-instrument-work-programme-2014-2015/

http://www.nks-mtidw.de/dokumente/sme-instrument-frequently-asked-questions

Termine:

Vom 12. bis 14. März fand das European Robotics Forum in Rovereto, Italien statt. Eine Auswahl der Präsentationen, speziell zu den „Trends and issues in the integration between Service Robots and Smart Environments“, befindet sich unter:

http://www.eu-robotics.net/downloads/downloads/downloads-erf2014.html

EIT hat eine spezielle Seite veröffentlicht, auf der alle relevanten Informationen zur KIC-Ausschreibung zusammengefasst sind:

http://eit.europa.eu/kics/2014-call-for-kics/

Die Frist für die Einreichung von KIC-Proposals ist  der 10. September 2014: (Closure of the 2014 Call for KICs)

Die Nationale Kontaktstelle Sozial-, Wirtschafts- und Geisteswissenschaften bietet am 03. April 2014 eine Informationsveranstaltung zur Antragstellung in der 6. gesellschaftlichen Herausforderung an.

http://www.nks-swg.de/de/419.php

Die jährliche Konferenz Ambient Assisted Living Joint Programme, AAL-Forum 2014, findet vom 9. bis 12. September in Bukarest, Rumänien statt.

http://www.ideal-ist.eu/event/aal-forum-2014

Eine ausführliche Veranstaltungsübersicht zu weiteren Themenbereichen von Horizont 2020 finden Sie hier: